Site Logo

Christl Greller

Autorenvorstellung

 
 

Internet und andere Veröffentlichungen

Veröffentlichungen im Internet und anderes

2023

Kunstkalender „IR(R)REALE ZEITRÄUME“ 2024: Gedichte von Christl Greller, Bildgestaltung von Yoly Maurer (limit. Auflage)

Online-Livestream o94.at der Sendung von Radio Orange 94.0: Ausschnitte aus „Tagsätze zur Nicht- oder Bewältigung“ 28. Mai 2023.

Gedicht im Lyrikflugblatt 2023 des Literaturkreis PODIUM

Gedicht des Tages in der online Poesiegalerie 31. März 23

Gedicht in Literaturzeitschrift MOSAIK / freiVERS 03/23

2022

Blog: Literatur outdoors - Worte sind Wege. "gegnerbrüder" - Give Peace A Chance. Sept. 2022

Gedichte in der Online-Zeitschrift  Litera[r]t, Heft 14

Lesetheater-Aufführung von „bezieHUNDSweisen“

Gedichte in der Online-Zeitschrift  Litera[r]t, Heft 12


2021

Gedicht in der Online-Zeitschrift „SYLTSE“ #5 /021

Vorstellung in der Online-Zeitschrift „Donaustadtecho“

Mehrfache Online-Präsentation von Gedichten in der „Poesie-Galerie“ als „Gedicht des Tages“

Gedicht in der online-Literaturzeitschrift MOSAIK in der Rubrik „freiVERS“

Gedicht im Lyrikflugblatt 2021 des Literaturkreis PODIUM

Video der Nobelpreis-Lesung zu Louise Glück mit Kommentar und eigenen Gedichten


2020

Ausstellung in der Galerie Centrum Graz: „teatro isola della corona“ von Yoly Maurer mit QR-Code als Zugang zur virtuellen Literatur-Ebene: „BezieHUNDsweisen“, ein „Dreamolett“, und „corona-shutdown 2020“, 3 Gedichte.

Gedicht in der Online-Zeitschrift MOSAIK Nr. 31 in „Frei Vers“

Ausschnitt aus meinem „Corontäne-Blog“, Tag 4 – 8 / 2020 auf der Website von PODIUM LITERATUR.

Gedicht im Podium Lyrikflugblatt 2020

2019

Jahres-Präsentation im Wiener Rathaus von "GESICHTER ()EINER STADT", bestehend aus den „wienMONATSgedichten“ von Christl Greller und den Schöpfpapiermasken aus Wiener Printmedien von Yoly Maurer.

2018

Jahresausstellung des Kunstkalenders "GESICHTER ()EINER STADT" mit den wienMONATSgedichten von Christl Greller in der VHS Donaustadt, 1220 Wien

2017

Präsentation des Siegergedichtes "fremdenzimmer" im ORF TELETEXT im Rahmen der "Schirmgedichte"-Publikumswahl.

Jahresausstellung des Kunstkalenders "GESICHTER () EINER STADT mit den wienMONATSgedichten von Christl Greller in der Glassäule vor der VHS Hietzing, 1130 Wien.

Präsentation der "GESICHTER () EINER STADT" (Gedichte und Masken) im „Alten Rathaus“, Wien


2016

Kunstkalender 2017 "GESICHTER () EINER STADT" mit Schöpfbildern von Yoly Maurer zu den wienMONATSgedichten von Christl Greller. Limitierte Auflage: 25 Stück

Rezension von "Im Narrenturm" im WebMagazin

Gedicht in der TELETEXT-Reihe "Schirmgedichte"

Lesung aus „stadtseelenland“ und Interview in LITERADIO

Beitrag "Das Unhörbare" in der Online-Funkhaus-Anthologie der IG Autorinnen/Autoren

Gedicht im Podium Lyrik-Flugblatt

Prosa-Langgedicht in der Online-Literaturzeitschrift "literart Nr. 13"


2014

Lesung aus „Im Narrenturm“ und Interview in: LITERADIO

Kunstkalender 2015  zus. mit Yoly Maurer mit Gedichten aus "stadtseelenland". Auflage: 25 Stück

Ausstellung von Yoly Maurer in der Galerie Kass, Innsbruck: Werke zu Texten von - und in Zusammenarbeit mit - Christl Greller

Gedichte-Installation im Wiener Donaupark anlässlich 50 Jahre Donaupark und Donauturm sowie 60 Jahre Donaustadt: Über 140 Hängegedichte in den "POESIE-BÄUMEN" an vier Locations des Parks


2013

E-book: "Summer in the City/Saure Gurken Zeit", Anthologie zum 2. Sommerlesefestival. HG: read!!ing room.
ISBN 987-3-844-27251-2/31701

Wort-Kunst / Kunst-Werk: Leporello mit 12 Schöpfbildern von Yoly Maurer, eine künstlerische Auseinandersetzung mit den Gedichten „stadtseelenland“ von Christl Greller

E-book: "Summer in the City", Anthologie zum 1. Sommerlesefestival. HG: read!!ing room. ISBN 987-3-200-03069-5

Gedicht im Podium Lyrik-Flugblatt


2012

Aufführung dramatisierter Texte aus "Schatten werfen" durch das 1. Wiener Lesetheater im "Werk"

Gedicht im Podium Lyrik-Flugblatt


2011

Gedicht auf der DVD "Frauen auf Straßen" des LITERATUR:LAB beim Sound Frame Festival Wien

Gedicht in der Netz-Anthologie "Schlemmen & Schmecken" auf www.lyrikgarten.de

Gedicht in Jokers Gedichte-Datenbank

Gewinner-Erzählung beim Joseph Heinrich Colbin Preis auf www.einseitig.info

Gedicht im Podium Lyrik-Flugblatt


2010

Gedicht im Podium Lyrik-Flugblatt

2009

Online Literaturradio LITERADIO: Lesung aus „bildgebendes verfahren“ und Interview: http://archiv.literadio.org

Gedichte im online-Magazin "der skorpion" Nr. 07/09 und Nr. 08/09

Gedicht in www.lyrikwelt.de

Gedichte in glareanverlag.wordpress.com


2008

Gedicht in www.dreischneuss.de

Gedicht im Podium Lyrikflugblatt 2008

5 Gedichte auf www.varad.ro (Übersetzung Ildikó Balázs)


2007

CD "veränderung ist" gelesen von Schülern des Gymnasiums Wien 22, Heustadelgasse mit Musik

Gedicht im Glarean online Magazin glareanverlag.wordpress.com/tag/lyrik


2005

Solothurner Literaturtage / Opennet: Prosastück in www.literatur.ch

2004

Beitrag zur CD Vom Rand zur Mitte von ORF/Bgld

Solothurner Literaturtage / Opennet: Prosastück in www.literatur.ch


2003

2 Gedichte aus dem Lyrik-Zyklus Faustgedichte in www.textgalerie.de unter "endloser september"

Gedicht in www.leserkreis.de unter "poetry forum / aktuelle texte"

Solothurner Literaturtage / Opennet: Prosastück in www.literatur.ch

6 Gedichte aus "Törések" in Literaturzeitschrift "Várad" unter www.kik.ro


2002

"Das Nacktbad Bathsebas" (Shortlist zum Anton-Kuh-Preis für Wiener Kaffeehausliteratur) in www.derstandard.at

Solothurner Literaturtage / Opennet: Prosastück in www.literatur.ch

Uraufführung der Farce "Nur keine Zukunftsangst" im Jägermayrhof, Linz (Veranstaltung "arbeiten müssen, können, dürfen")


1999

"Gedicht des Monats" in www.gedichte.de

 

BÜCHER HIER BESTELLEN

NEUERSCHEINUNG !!


"berichte von der innenfront"
Gedichte:

Kunstkalender 2017

Ohne Schörkel, mit präziser Treffsicherheit und gleichzeitig duftiger Leichtigkeit setzt Christl Greller in ihrem jüngsten Band die Gedichte. Sie sind ihr Versuch, das Nicht-Teilhaben-Können an der Welt. Sie bezieht Stellung zu Umweltproblemen und erschreibt sich glückhafte Naturerlebnisse und Reiseerinnerungen. So zeigt uns Christl Greller in ihrem Werk, wie zwischen Leid und Verzweiflung auch immer wieder Hoffnung, Schönheit und Vollkommenheit zum Leuchten kommen.

_______

Im Laufe ihrer Karriere als Schriftstellerin wurde die Arbeit von Christl Greller mehrfach anerkannt. Näheres...

Site LogoÜber mich | Site Map | Rechtliches | Kontakt | © 2009 W. Greller