Site Logo

Christl Greller

Autorenvorstellung

 
 

Hörfunk-Beiträge

Veröffentlichungen im Hörfunk


2017

ORF/Ö1: Mehrmalige Sendung von "fremdenzimmer" in "Guten Morgen Österreich" als Siegergedicht der Publikumswahl.

ORF/Ö1: Gedicht in Schirmgedichte-Auswahl für "Nachtbilder. Poesie und Musik"


2016

ORF/Ö1: Gedichte aus dem Zyklus "zartART" (ex Donaustädter Mozart-Projekt) in "Nachtbilder. Poesie und Musik"

ORF/Bgld: Interview und Mozart-Gedichte aus "zartART" sowie ihre ungarische Übersetzung im Volksgruppenmagazin Ungarn

ORF/Ö1: Gedichte aus "stadtseelenland" in "Nachtbilder. Poesie und Musik"

ORF/Bgld: Gedichte aus "stadtseelenland" und Interview in "Radio Burgenland Extra"

ORF/Ö1 Gedicht "fremdenzimmer" in der TELETEXT-Reihe "Schirmgedichte" in "Guten Morgen Österreich"


2015

ORF/Ö1: Gedicht "märz-herz" in der Sondersendung anlässlich 20 Jahre "Nachtbilder. Poesie und Musik"

2014

ORF/Bgld: "Auf der Bank" in "Radio Burgenland Extra"


2013

ORF/Ö1: „Thermal" in "Texte. Neue Literatur aus Österreich"

ORF/Ö1: „Auf der Bank“ und "Schwalbenland" in "Texte. Neue Literatur aus Österreich"

ORF/Bgld: "Schwalbenland" in "Radio Burgenland Kultur"

ORF/Bgld: "Auf der Bank" in "Radio Burgenland Kultur"

ORF/Ö1: Sendung des Zusammenschnitts des Solo-Abends vom 6.12.2012 im Radiokulturhaus in "Nachtbilder. Poesie und Musik"

ORF/Bgld: Sendung von Mitschnitt aus Radiokulturhaus in "Radio Burgenland Kultur"


2011

ORF/Ö1: Gedichte aus Podium Portrait 54 in "Nachtbilder. Poesie und Musik"

ORF/Bgld: Interview und Gedichte aus Podium Portrait 54 in "Radio Burgenland Kultur"


2010

ORF/ Ö1: „Stiegen. Häuser.“ in "Leseprobe"

ORF/ Bgld: Ausschnitt aus „Stiegen. Häuser.“ in "Radio Burgenland Kultur"

ORF/Ö1: „Die französische Revolution“ in "Texte. Neue Literatur aus Österreich"

2009

ORF/Ö1: Gedichte aus bildgebendes verfahren in "Nachtbilder. Poesie und Musik"

ORF/Bgld: Gedichte aus bildgebendes verfahren in "Radio Burgenland Kultur"


2008

ORF/Bgld: Gedichte in "Radio Burgenland Kultur"

ORF/Ö1: "Raumziele" in "TEXTE. Neue Literatur aus Österreich"


2007

ORF/Bgld: Gedicht-Lesung im Rahmen von "Lange Nacht der Wörter" in "Radio Burgenland Kultur"

ORF/Bgld: Interview und Lesung aus der Landesgalerie


2006

ORF/Ö1: Gedichte aus zartART in "Leseprobe"

2005

Slowakischer Rundfunk: Gedichte aus "Veränderung ist" (Übersetzung Mila Haugová)

ORF/Bgld: Interview und Lesung von 10 zartART Gedichten

ORF/Ö1: Prosa-Text "Spiaggia" im LITERATURSTUDIO


2004

ORF/Ö1: Gedichte aus "Veränderung ist" in "NACHTBILDER. Poesie und Musik"

ORF/Bgld: Interview und Lesung aus dem Lyrikband "Veränderung ist" in "Radio Burgenland Kultur"

ORF/Bgld: Beitrag aus der CD Vom Rand zur Mitte in "Radio Burgenland Kultur" anlässlich er EU-Erweiterung


2003

ORF/Ö1: Ausschnitt aus "Butt of Lewis" in "TEXTE. Neue Literatur aus Österreich"

ORF/Bgld: Interview im ungarischen Kulturmagazin "Színés kultúránk"

ORF/Ö1: Ausschnitt aus dem Roman "Nachtvogeltage" in "Beispiele. Neues aus österr. Verlagen"


2002

ORF/Bgld: Interview und Lesung aus dem Roman "Nachvogeltage" in "Radio Burgenland Kultur"

ORF/Ö1: "Das Nacktbad Bathsebas" (Shortlist zum Anton-Kuh-Preis für Wiener Kaffeehausliteratur) in "Die Literatur-Miniatur"

ORF/Bgld: Interview und 6 Gedichte (deutsch) aus dem ins Ungar. übersetzten Gedichtband "Törések" in "Radio Burgenland Kultur"

ORF/Ö1: "Auf uralten Pfaden der Igel" in "TEXTE. Neue Literatur aus Österreich"


2001

ORF/Bgld: Erzählung in "Kennwort Literatur"

ORF/Bgld: Lyrik-Zyklus "Brüche/Aufbrüche" in "Kennwort Literatur"


1999

ORF/Bgld: Gedichte in "Kennwort Literatur"

ORF/Ö1: 2 Stücke aus dem Buch "Der Schmetterlingsfüßler" in "Beispiele. Literarische Neuerscheinungen aus Österreich"


1998


ORF/Bgld: Lyrik-Zyklus "Mein Mittelburgenland" (BEWAG Literaturpreis für Lyrik) in "Kennwort Literatur"

 

BÜCHER HIER BESTELLEN

NEUERSCHEINUNG:
Kunstkalender 2017
Kunstkalender 2017

Die wienMONATSgedichte von CHRISTL GRELLER sind Ausgangspunkt der Schöpfpapiermasken von YOLY Maurer. Die vielfältigen Gesichter von Wien, seine Jahreszeiten, Bewohner, Plätze, werden zu dem einen Gesicht der Stadt, mit dem sie nach außen auftritt. CHRISTL GRELLER spiegelt in ihren Gedichten diese Facetten in kritischer Liebe wider. Näheres...
_______
Im Laufe ihrer Karriere als Schriftstellerin wurde die Arbeit von Christl Greller mehrfach anerkannt. Näheres...

Site LogoÜber mich | Site Map | Rechtliches | Kontakt | © 2009 W. Greller