Site Logo

Christl Greller

Autorenvorstellung

 
 

Schatten werfen

Buchdeckel von Schatten werfen

Podium Portrait 54: Christl Greller

Neue Gedichte, 2010

 

Vom Leben und Sterben erzählen diese dichten Texte, die Sinnsuche und Sehnsucht, Angst und Mut zum Inhalt haben. Zeiterscheinungen von brennender Aktualität - im buchstäblichen Sinne - werden zum poetischen Aufflammen und damit ins Bewusstsein der Leser gebracht. In schlichter, oft karger Sprache steckt die Dichterin die Grenzen des Lebens ab. Die Bilder wirken lange nach.

Der Band enthält außerdem eine ausführliche Biografie, verfasst von Barbara Neuwirth, sowie einige (großteils preisgekrönte) Gedichte aus früheren Büchern.

 

Bestellen:

PODIUM VERLAG (ISBN 978-3-902054-83-8)
Postfach 27
A-1094 Wien
podium@chello.at

 

 

 

 

 

BÜCHER HIER BESTELLEN

NEUERSCHEINUNG !!


"und fließt die zeit wie wasser wie wort"
Gedichte:

Kunstkalender 2017

Dieses Buch ist ein großes Fließen. Intuitiv und emotional reiht Christl Greller ihre Verse aneinander – über die Zeit, die erbarmungslos verrinnt und alles mit sich schwemmt. In berührend poetischer Weise stemmt sie sich gegen dieses Vergehen. Beobachtungen aus der Natur und aus ihren Reisen fließen ein. Alles ist im Fluss und mündet in seinem Ende – wenngleich es nicht die Zeit ist, die vergeht, sondern wir.
_______
Im Laufe ihrer Karriere als Schriftstellerin wurde die Arbeit von Christl Greller mehrfach anerkannt. Näheres...

Site LogoÜber mich | Site Map | Rechtliches | Kontakt | © 2009 W. Greller